Menu Close

Paartherapie / Sexualtherapie / PaarCoaching

…MAKE YOUR MARRIAGE AND FAMILY (AND COMMUNITY) A PLACE OF PEACE AND JOY… (David Schnarch, Intimacy and Desire )

Was kann Paartherapie/ Sexualtherapie od. PaarCoaching anbieten :

… lösungsorientierte – qualifizierte – fachliche – externe – kompetente – allparteiliche – systemische – repektvolle – wertschätzende – ressourcenorientierte – faire – konstruktive – unterstützende – wohlwollende …
… Beratung – Begleitung – Reflexion – Supervision – Coaching – Moderation – Mediation – Unterstützung …

für :

… Motivierte Paare – Liebespaare – Ehepaare – Homosexuelle Paare – Junge Paare – Alte Paare – Elternpaare – Trennungspaare – Scheidungspaare – Glückliche Paare …

zur Verbesserung / Veränderung von :

… Kommunikation – Sexualität – Streitmustern – Konfliktsituationen – Problemlösungen – Krisen – Erotik  – Abschied – Trennung – Beziehungskultur – Achtsamkeit …

Wie geht Paar- und/oder Sexualtherapie :

Nach einem 1. Kontakt über Telefon oder Email  findet eine 1. gemeinsame Sitzung ( 60 Min.) statt.
In dieser werden sowohl die Themen und Erwartungen des Paares als auch meine therapeutische Einschätzung dazu geklärt.
Wenn die Entscheidung für einen gemeinsamen Prozeß gefallen ist, wird das Setting festgelegt:

Normalerweise reicht eine monatliche PaarSitzung (90 – 120 Min. ) aus, um anstehende Probleme anzusprechen und erste Lösungen zu finden – die zusätzliche und erforderliche Hauptarbeit ist die „Hausarbeit“ – nämlich das Umsetzen der gewonnenen Erkenntnisse zuhause im konkreten PaarAlltag  (z.B. Paargespräche). Bei akuten Krisen können die Abstände zwischen den Sitzungen verringert werden – auch wird bei Bedarf der Prozeß durch Einzelgespräche ergänzt.

Für manche Paare empfehlen sich allerdings 3-6 stündige Sitzungen….

Sexualtherapie oder Trennungsbegleitung werden maßgeschneidert konzipiert.

Ebenso individuell wird ein PAARCOACHING vereinbart , d.h. keine Therapie sondern Regeln und Schulung,z.B. im Umgang mit Konflikten und Kommunikation .

Wenn ein Paar dies wünscht, kann auch ein weiterer (männlicher) Therapeut zur Prozeßbegleitung hinzugezogen werden – ich kooperiere gerne mit meinen Kollegen.

Für Mediationsprozesse- vorwiegend als Trennungsberatung – biete ich vorzugsweise eine Kooperation mit meinem Mann,       Martin Fahrenkamp (Anwalt für Familienrecht und Mediator in Ulm), in ergänzender juristischer Kompetenz an.

Zudem gibt es Angebote für Paare,sich gemeinsam auf ein Sexualitäts-und /oder Achtsamkeitstraining einzulassen…!

Wie gelingt Paar -/ Sexualtherapie:

Die wichtigsten Vorraussetzungen für das Gelingen der Paartherapie  sind  zunächst Ziele, Motivation und Offenheit, d.h. sich (neu) einlassen auf den/die PartnerIn, auf Veränderung, auf den spannenden Prozeß der Paar-Ent-Wicklung. Des weiteren braucht es dann die Disziplin und den gegenseitigen Respekt, denn die maßgeschneiderten Lösungen sind Angebote, die nur so gut sind, wie sie umgesetzt werden. Auch in der Beziehungskultur/ Sexualkultur gibt es nur wenige Meister, die vom Himmel fallen …

Was kostet Paartherapie:

Therapie und Beratung für Paare ist keine Kassenleistung und wird privat bezahlt.
1 Sitzung á 90-120 Min. im Monat reicht meistens , kostet  pro 60 Min. ab 110 Euro /Stunde
(und ist dadurch deutlich günstiger als jeder anhaltende Konflikt oder eine Scheidung……)

THE ROOT OF THE PROBLEM, OF EVERY PROBLEM – IS THE SEPARATION FROM LOVE (Barry Long)

Ich bin Paar- und Sexual-therapeutin seit 1988  -Ausbildung bei Hans Jellouschek und Margret Kohaus-Jellouschek (gest.1998) -und habe mich seither mit verschiedenen Ansätzen in der Paar-und Sexualtherapie beschäftigt-nicht nur theoretisch! und ausbilden lassen — Wichtige LehrerInnen waren -und sind- u.a. Gunther Schmidt, M.L.Möller, Barry Long , Diane u.Michael Richardson und seit Jahren v.a. David Schnarch